In den letzten Vorbereitungen auf das bevorstehende Konzertereignis am kommenden Samstag 25. Mai 2013, fuhren die Mitglieder des Projektorchesters Windphonics, des jungen sinfonischen Blasorchesters der Region Rottweil, über das verlängerte Pfingstwochenende nach Weikersheim.

In der dortigen Musikakademie von Jeunesses Musicales Deutschland wurde dem Orchester von seinem Dirigenten Robert Kopf in intensiven und konzentrierten Proben der letzte Feinschliff verliehen.

ROTTWEIL, 17. Mai 2013 (pm) - Am Samstag 25. Mai, ab 19 Uhr spielt das Junge Sinfonische Blasorchester "Windphonics" das Abschlusskonzert seiner diesjährigen Arbeitsphase in der Stadthalle Rottweil.

wp prog 2013

Zu ersten Proben kamen Mitte Mai die Mitspieler im Pavillon der Konrad-Witz-Schule Rottweil zusammen. Mit frischem Schwung und hoher Konzentration widmeten sich die rund 60 musikbegeisterte junge Leute aus der ganzen Region, darunter viele Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert", Studenten und Absolventen der Musikhochschulen Baden-Württembergs und der ambitionierte Nachwuchs von Stadtkapellen und Musikvereinen ihrem neuen Programm. Am Pfingstwochenende reist das junge Ensemble für mehrtägige Proben zur Musikakademie auf Schloss Weikersheim.

media.media.9b58e4fe-ae02-4918-bf9e-00ea5fec403c.normalized

ROTTWEIL, 9. Juli 2011 - Für Freunde sinfonischer Blasmusik in der Region ist der jährliche Auftritt der "Windphonics" inzwischen fester Termin im Kalender. Am Samstag war es wieder so weit: In der Stadthalle luden die jungen Musiker zum Konzert.

Es ist schon erstaunlich, welches Programm in so einer Projektphase erarbeitet werden kann. Was Orchestersprecher Simon Busch am Ende andeutete, brauchte denn auch keine weiteren Erklärungen. Besonderer Dank galt dem künstlerischen Leiter Robert Kopf, der den Musikern zwar "auch für uns anstrengende Proben", mit ihnen aber dem Publikum einen überaus gelungenen Konzertabend bescherte.

ROTTWEIL/GUANGZHOU, 1. Juni 2009 (pm) - Gleich zum Auftakt der China-Reise des sinfonischen Jugendblasorchesters „Windphonics" wurden die Darbietungen der jungen Nachwuchsmusikern im bis auf den letzten Platz gefüllten Theater des „Children's Palace" - der Musikschule der chinesischen 12-Millionen-Metropole Guangzhou - begeistert gefeiert.

Am Vorabend des so genannten „Children's Day", ein exponierter chinesischer Feiertag, spielte das Ensemble vor hochrangigen Vertretern der Bezirksregierung und des deutschen Konsulats ein für die asiatische Kultur nicht alltägliches, aber mit viel Beifall aufgenommenes Programm. Weitere Konzerte folgen in Macao und Hongkong.

(Quelle: NRWZ-Online, 01.06.2009)

ROTTWEIL, 22. Mai 2009 (pm) - Auf Einladung der Musikschule „Children's Palace" und dessen Jugendsinfonieorchester „Little Angels" reist das sinfonische Jugendblasorchester „Windphonics" vom 28. Mai bis 6. Juni nach Guangzhou (Kanton) in China. Unter der Gesamtleitung von Michael Bayer, dem ehemaligen Leiter der Musikschule Rottweil, und der musikalischen Leitung von Robert Kopf werden 51 junge Musiker zwischen 18 und 28 Jahren acht Tage in China verbringen.

Im Mittelpunkt der Reise steht die Begegnung mit dem chinesischen Orchester, das in naher Zukunft auch nach Rottweil kommen möchte. Neben den Konzerten in der Musikschule und im Konservatorium der Stadt Guangzhou und in Hongkong stehen ein Abstecher auf die Insel Macao und die Besichtigung etlicher urchinesischer Sehenswürdigkeiten auf dem Programm.